Praktikumsprogramm "Leaders for Future"

Leaders for Future ist ein Praktikumsprogramm in Berlin für die ambitiöse Studierende aus ganzer Welt. Das Programm soll Ihre berufliche Kompetenzen verstärken, den internationalen Arbeitsmarkt vorstellen und ein Networking ermöglichen. Während des Aufenthalts in Berlin wird man persönliche Fähigkeiten durch zahlreiche Aktivitäten in der multikulturelle Gesellschaft verstärken. 

 

neue Herausforderung

Our growing membership of more than 1,300 members and alumni includes public officials, business innovators, artists, educators, technology developers, journalists and activists. Aligned with the World Economic Forum’s mission, we seek to spur public-private cooperation amongst these unique actors to demonstrate entrepreneurship in the global public interest. Representing more than 100 nationalities, Young Global Leaders are united by the belief that the urgent problems of today present an opportunity to forge a better future across sectors, generations and borders.

Inspire

YGLs are motivated to use their talent and influence to be a force for good. We cultivate collective and individual leadership to help develop informed, visionary global change-makers.

 

Connect

YGLs believe that by pooling their diverse skills, experiences and networks they can achieve more together. We foster collaboration in the global public interest.

 

Transform

YGLs are pioneering and bold. We identify and champion ways to scale-up, amplify and accelerate their impact, to make more of a difference in their communities and beyond.

History

Klaus Schwab, Founder and Executive Chairman of the World Economic Forum, created the Forum of Young Global Leaders in 2004 to help the world meet increasingly complex and interdependent problems. His vision was to create a proactive multistakeholder community of the world’s next-generation leaders to inform and influence decision-making and mobilize transformation. Through the Forum of Young Global Leaders, Klaus Schwab envisioned facilitating earnest dialogue and friendships across cultures to bridge divides, fostering fresh thinking and dynamic new ways of collaboration to shape a more positive, peaceful and prosperous society.

The mission of the Forum of Young Global Leaders is to create a dynamic global community of exceptional people with the vision, courage and influence to drive positive change in the world.

Programmablauf

1.Woche

ERSTES MEETING

PRAKTIKUMSBEGINN 

KULTURVERANSTALTUNG

2.Woche

PRAKTIKUM 

FREIZEIT AKTIVITÄT

WOCHENENDREISE

3.Woche

PRAKTIKUM 

DIALOG MIT EXPERTEN

INITIATIV-EVENT

4.Woche

PRAKTIKUM 

KULTURVERANSTALTUNG

INITIATIV-EVENT

5.Woche

PRAKTIKUM 

DIALOG MIT EXPERTEN

WOCHENENDREISE

6.Woche

PRAKTIKUM 

FREIZEIT AKTIVITÄT

INITIATIV-EVENT

7.Woche

PRAKTIKUM 

DIALOG MIT EXPERTEN

INITIATIV-EVENT

8.Woche

PRAKTIKUM 

KULTURVERANSTALTUNG

ABSCHLUSSFEIER

Vorteile

Voraussetzungen

1.

Studierende sein in den folgenden Länder: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzogovina, Georgien, Kasachstan, Kirgisien, Kosovo, Moldau, Mongolei, Montenegro, Nordmazedonien, Russland, Serbien, Tadschikistan, Turkmenistan, Türkei, Ukraine, Usbekistan.

2.

Zum Zeitpunkt des Stipendienbeginns ein/e Student/in (Bachelor, Master, Promotion) sein.

3.

Zum Zeitpunkt des Stipendienbeginns nicht älter als 28 Jahre.

4.

Fachrichtungen: Agrarwissenschaft, Altertumswissenschaften, Archäologie, Garten- Bauwissenschaft, Bibliothek- Informationswissenschaft, Bildungs- und Erziehungswissenschaft, Geologische Wissenschaften,  Geschichtswissenschaft, Ethnologie, Filmwissenschaft, Kulturanthropologie, Literaturwissenschaft, Medien, 

Musikwissenschaft, Neogräzistik, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Religionswissenschaft, Sportwissenschaft, Sprachwissenschaften, Soziologie,

Theaterwissenschaft, Theologie, Wirtschaftswissenschaft

sowie die verwandte Fächer.

5.

Sehr gute nachgewiesene Deutschkenntnisse (Sprachniveau B2 oder C1).

6.

Nachgewiesene außercurriculare Aktivitäten.

Bewerbungsverfahren

Bewerbungsverfahren besteht aus drei Stufen:

1) ONLINE BEWERBUNG ÜBER DAS BEWERBUNGSFORMULAR 

Bewerbungszeitraum:

01. Oktober -15. Dezember (für das folgende Wintersemester)

01. April - 15. Juni (für das folgende Sommersemester)

2) INTERVIEW PHASE

Die ausgewählten Kandidaten werden zum Skype, imo oder Whatsapp-Interview eingeladen

10. Februar - 20. Februar (für das folgende Wintersemester)

10. August - 20. August (für das folgende Sommersemester)

3)AUFGABEN-PHASE

Nach dem Interview ausgewählten Kandidaten bekommen bestimmte Testaufgaben zum erfüllen.

01. März - 30. April (für das folgende Wintersemester)

01. September - 31. Oktober (für das folgende Sommersemester)

Über die Endergebnisse werden alle Kandidaten in den folgenden Zeitraum erfahren:

01. Mai - 10. Mai (für das Wintersemester)

01. November - 10. November (für das Sommersemester)

ADRESSE

Copernicus Berlin e.V.

Sophienstrasse 28/29 

10178 Berlin

info@copernicusberlin.de

  • LinkedIn
  • Weiß YouTube Icon
  • Twitter
NEWSLETTER ABONNIEREN
Mailing Language

© Copernicus Berlin e.V.